Spiritual   Honesty 

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Buschtrommel sagt...

NEWS: 2017... 

#MartinZollerFBlive


! !Am 23. März 2017 um 22:00 ist Martin Zoller Live auf Facebook! !

In dem brandneuen Vortrag „Gesetzestafeln“ moderner Spiritualität zerbrechen?, der auch inhaltlich bereits speziell und einzigartig ist, wird Martin Zoller gleich noch ein Highlight drauf setzen.

Im Anschluss an seinen Vortrag, welcher am 23. März 2017
(20:00 – 22:00) in Basel im Airhotel stattfindet, wird Martin Zoller sich zum ersten Mal für Fragen Live auf seiner FB Seite zuschalten.



Ihr erhaltet somit die Möglichkeit ihm Eure Fragen direkt live zu stellen. Die Live-Schaltung findet in deutscher Sprache und direkt im Raum des Vortrages statt, jedoch wird das Publikum nicht gezeigt, da wir auf Diskretion hohen Wert legen.


Wir freuen uns sehr, dass Martin dieses Experiment mit uns wagt.


Habt Ihr jetzt bereits Fragen, welche Euch auf der Zunge brennen und könnt leider nicht an der Live-Schaltung teilnehmen? 


Beziehen Sich Eure Fragen zu folgenden Fragestellungen:

· Gibt es „Gesetze“ in der Spiritualität?
· Was bedeutet es, sich intuitiv führen zu lassen?
· Was ist gut und was ist böse im Universum?
· Warum kann spirituelle Moral blockierend für Geist und Seele sein?
· Dämonen und Engel - Gibt es sie?
· Was ist ganzheitliche Spiritualität und wie lebt man sie?

Dann stellt eure themenbezogenen Fragen direkt vorab auf Martin Zoller‘s Facebookseite.
https://www.facebook.com/martin.zoller.372/


Martin wird sich diese im Vorfeld durchlesen und die Top Ten selektieren um sie ebenfalls während der Live-Schaltung zu beantworten.

Danke im Voraus für das teilen dieses spannende und einzigartige Live-Schaltung und natürlich auch seinen Vortrag in Basel in eurem Kalender notiert und dies mit allen Interessierten teilt.


Wir freuen uns auf Eure Teilnahme
Spiritual Honesty Team & Martin Zoller

www.martinzoller.com
www.youtube.com/watch
https://twitter.com/ZollerMartin

23. März 2017
Erlebnisabend mit Martin Zoller in BASELSTADT

Dieser VORTRAG spiegelt unsere Momentane Welt 

Martin Zoller ist, wenn auch nicht der einzige Seher und mediale Berater, so doch einer der ganz wenigen aus dem deutschsprachigen Raum, der mit seiner Tätigkeit die Grenzen zwischen „Gut und Böse“ in unserem Verständnis bewusst immer wieder überschreitet. 
Er berät Menschen aller Rassen, Berufsgruppen, Religionen, politischen Richtungen oder unterhält Verbindungen mit Wesen und Menschen mit den unterschiedlichsten Visionen.
Er ist Vermittler und Botschafter unterschiedlichster Realitäten und Welten.



Ganzheitliche Spiritualität und intuitives Leben müsste - im Gegensatz zur Religion - frei von festgefahrenen Dogmen und einseitigen Wertungen von „Gut“ und „Böse“ sein. Dennoch wurden spirituelle Aktivitäten bei uns zur Geisel religiöser Wertvorstellungen. Oft dogmatischer als in traditionellen Religionen, wurde aus Angst vor der Realität in der „modernen Spiritualität“ ein Universum aus richtig und falsch, Licht und Dunkel oder moralisch und verwerflich kreiert. 

Ganzheitlicher intuitiver Ausdruck wurde so verhindert. Das Resultat ist eine einseitige Gutmenschenrealität, ohne Sinn und Verständnis dafür, was wirklich existiert.

In diesem Vortrag überschreiten wir diese Grenzen und öffnen uns – hin zur Ganzheit. Erklärt werden Themen wie:

- Gibt es „Gesetze“ in der Spiritualität?
- Was bedeutet es, sich intuitiv führen zu lassen?
- Was ist Gut und was ist Böse im Universum?
- Warum kann spirituelle Moral blockierend für Geist und Seele sein?
- Dämonen und Engel - Gibt es sie?
- Was ist ganzheitliche Spiritualität und wie lebt man sie?

Wir, die Schweiz und Europa verändern sich! Nicht nur geopolitisch, sondern auch in spirituellen Ausrichtung!

ACHTUNG:
Dieser Vortrag verspricht vielseitig zu werden und ist für voreingenommene Mitmenschen nicht geeignet.


Kosten
Eintritt CHF 45.- inklusive einem Buch von Martin Zoller (Zur Auswahl stehen „Die Kraft der Seelensprache“ oder „Intuition als Schlüssel deiner Seele“) und Zusenden per Mail das eBuch von Martin Zollers “Wenn die Dämonen rufen”. 

Die Platzanzahl für diesen speziellen Erlebnisabend sind beschränkt. 
ANMELDUNG möglich. (  weiter unten > Scroll Down )

Infos zum Ablauf des Erlebnisabends mit MZ
Einlass ab 18:30
Bar, Lounge, Restaurant im Hotel sind vorhanden und befinden sich in der Eingangshalle des Air Hotels
Parkplätze in der Garage des Hotels sind für Gäste kostenlos

Beginnt um 20:00 Uhr
Vortrag im ersten Stock. Lift vorhanden, Rollstuhlgängig
Ende Ca. 22:30

22:30 bis Open End  
Autogrammstunde und Gespräche finden in der reservierten, Chillout Red Lounge im EG statt.

Ort
Airport Hotel Basel
Flughafenstrasse 215, 4056 Basel, Schweiz

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus Line. 50 > Haltestelle:  Friedrich-Miescher-Str. ist direkt vor dem Hotel
Abfahrt Bahnhof  SBB, Richtung Basel EuroAirport  

CH - ZürichFlixbus
Tel.: +49 (0)30 300 137 300

Flixbus verbindet den EuroAirport mit Zürich und weiteren Destinationen. Weitere Informationen finden Sie unter www.flixbus.de



SPEZIELLES: Basel Erleben
 Geniessen sie den Tag an der Uhren und Schmuck Messe und kommen sie anschliessend zum Event.
Das Casino ist im Nebengebäude. Sie können den Abend mit internationalen Gästen ausklingen lassen. (Ausweis und Dresscode nicht vergessen)

Anmeldung > Martin Zoller Event

Die Anmeldung ist Verbindlich

Vielen Dank
Der Veranstalter hat die Anmeldung erhalten.

Wunderschöne Woche
Enid by Spiritual Honesty
Ein Fehler ist aufgetreten.
Klicken Sie hier, um es erneut zu versuchen.
 

Seminar ERDUNG (1. Mai - 7. Mai 2017 )

Diese Woche leitet Martina, Sie ist  ein Star Medium mit Herz
Kurs für Fortgeschrittene

Dieses Seminar richtet sich an alle medial begabten Menschen, die sich menschlich weiterbilden und spirituell entwickeln möchten.

Kurssprache: Schwiizerdütsch (Du solltest CH-Deutsch verstehen)Plätze, 12 Max. (intern)  4 P. (Extern)

INFO und ANMELDUNG
Es sind  nur noch 2  Plätze frei
 

Seminar: Selbst-Liebe ( 28. Mai- 1. Juni )

Selbstliebe bedeutet sich selbst zu suchen und auch zu finden, sich selbst kennenzulernen und sich mit seinen Dämonen auseinanderzusetzen und sich mit Ihnen auszusöhnen.  

Nicht wenigen Menschen macht das Schwierigkeiten. 

Siehst du dich gerne im Spiegel? 

Kannst du dich im Spiegel betrachten und dich dabei gut fühlen? 

Jemand, der sich liebt, fühlt sich wohl in seiner Haut. Ein solcher Mensch  kann sich Fehler verzeihen und ist fähig sich liebevoll zu kritisieren. Er kann sich jederzeit wertschätzend im Spiegel betrachten, ohne verlegen zu werden.

Mehr Infos und Anmeldung

spiritual-honesty.ch/unconditional-love